Logo
  • WER BIN ICH DENN EIGENTLICH?

  • UND WER WILL ICH SEIN?

  • UND WER SOLL ICH SEIN?

  • WIE SEHEN MICH ANDERE?

  • WER BIN ICH IN GOTTES AUGEN?

  • WIE SEHE ICH DIE ANDEREN?

  • WER BIN ICH IN DIESER WELT?

Keine einfachen Fragen auf die es keine schnellen Antworten gibt. Deshalb werden wir uns in den fünf Zentralveranstaltungen auf dem BUJU 2018 gemeinsam auf den Weg machen, diesen und weiteren Fragen nachzugehen.

BUJU 2018 ist für Dich die Möglichkeit, Jesus kennenzulernen, ihn zu erleben und Dir von ihm zeigen zu lassen, wie er Dich sieht.

Wir freuen uns auf Dich und laden Dich ein, Pfingsten 2018 eine geniale Zeit mit uns gemeinsam und vor allem mit unserem genialen Gott zu verbringen.

Andreas Schlüter und Johannes Krupinski

Jugend- und Teenagerarbeit Bund FeG

SPRECHER & MODER­ATION

Dirk Ahrendt

Simon Birr

Arne Buschmann

Lisa Klingelhöfer

Johannes Krupinski

Andreas Schlüter

Anne Schroth

 

BAND

DMMK - Die Musik meiner Kirche ist die Lobpreisbewegung von G5meineKirche (FeG Rebland).

Unser Lobpreis soll in die Begegnung mit Gott führen, der sich nichts mehr wünscht, als seine mächtige Kraft, seine bedingungslose Liebe und seine unendliche Gnade zu offenbaren.


Image

MORGENS


Eher Morgenmuffel oder Frühaufsteher?
Fakt ist: Dich erwarten vier ganz besondere Varianten des Morgenlobs und eins ist sicher – Gott wird schon wach sein!
Lass Dich drauf ein und erlebe Gott beim Lesen, in der Stille, beim Worship oder mit allen anderen Morgenmuffeln
gemeinsam.

NACHMITTAGS


Die Stadtaktion am Sonntagnachmittag

Hast Du Lust auf ein Abenteuer? Du weißt nicht was, Du weißt nicht wo und Du weißt nicht mit wem! Doch Du weißt: An diesem Nachmittag wirst Du der Stadt Erfurt und ihren Bewohnern dienen. Du kannst ganz einfach teilnehmen: Melde Dich bei der
Teilnehmeranmeldung für das „Abenteuer Erfurt“ an und Du wirst am Sonntagnachmittag in einen Bus steigen, dort Ort und Aufgabe erfahren und dann gemeinsam mit anderen loslegen. Sei dabei, wenn wir mit über 700 Teilnehmenden den Menschen von Erfurt zeigen wollen, was junge Menschen ganz praktisch bewegen können.

„WIE GEHT ICH?
WIE GEHT WIR?
WIE GEHT WELT?“

Mit den Themenwelten bieten wir Dir die Möglichkeit, Dich mit Deinen Fragen über Dich selbst, über andere und über die Welt kreativ auseinanderzusetzen. Poetry zum Selbermachen, Fotoboxen, „Upcycling“, Kreatives zum Selbermachen, Intellektuelles zum Selberdenken, Erlebnisparcours zum Thema „Leben“, „Beziehung“ und „Gerechtigkeit“, Impulsreferate und Seminare zu den unterschiedlichsten Themen – das erwartet Dich am Sonntagnachmittag und auch darüber hinaus. Für diese Angebote musst Du Dich nicht anmelden, sondern kannst spontan entscheiden, was Dich interessiert.

Natürlich hat Fußball beim BUJU auch seinen Platz. Beim Turnier wird in zwei Gruppen, plus Halbfinale und Endspiel gespielt. Melde Deine Mannschaft vorab (bis zum 1. April) per E-Mail (fussballturnier@buju.org) an. Gespielt wird mit fünf Feldspielern plus Torwart.

ABENDS


… und einem Drink in der Hand hast Du hier die Möglichkeit, Deinen aufregenden BUJU-Tag im Panoramasaal ausklingen zu lassen. Es erwarten Dich Musik und Talk.

Hast Du mal wieder Lust, Deine Freunde oder Jugendleiter voll zu *** oder einfach richtig zu lachen? Dann nutze Deine Chance und schau bei den unglaublichen BUJU-Gameshows vorbei.

In unsrer Disco legt MJ Deech auf – mit seinem Gespür für außergewöhnliche Kombinationen aus House, Electro und Pop ist er der Geheimtipp der christlichen DJ-Szene. Oder greif bei Karaoke selbst zum Mikro. Feier mit!

Sie bringen harte Gitarren, fette Synthi-Sounds, epische Klänge und komplexe Arrangements zusammen und machen daraus Songs, die frisch, druckvoll und neu sind. Ihre Texte sind auf Deutsch und am Puls der Zeit. Als Christen sehen sie sich in der Verantwortung, ein Teil der heutigen Gesellschaft zu sein und ihre Meinungen und Kritik aus christlicher Sicht zu präsentieren. Sie wollen den Menschen zeigen, dass Gott sie liebt und dass das Leben mit Ihm 100% Abenteuer bedeutet! Sie geben alles auf der Bühne, machen Party, aber regen gleichzeitig zum Nachdenken an.

FreeG, Saymo’K und Jack Dylan: Ein EDM-Top-Act vom Feinsten. Das mit Platin und Gold ausgezeichnete Trio aus der Schweiz bringt eine gewaltige Ladung an Electronic Dance Music vermischt mit groovigen Hip Hop-Beats und eingängigen Texten. Wo sie auf der Bühne stehen, steht sonst gar nichts mehr! Die drei Künstler verstehen es, jede Menge zum Kochen zu bringen. Mit einer unvergesslichen Show rockten sie schon so manche Bühne in Europa und Asien – müde werden ist mit diesem Trio Fehlanzeige.

Image

Begegne Dir selbst, Gott und anderen. Dieser Ort ist für Dich gedacht um Dich mit Dir und dem Thema interaktiv zu beschäftigen. Im Panoramasaal durchgehend geöffnet.

Du willst Spaß haben, Dich austoben oder einfach nur Dampf ablassen? Dann bist Du im Funpark genau richtig! Neben Badminton, Volleyball und Co. erwartet Dich noch die eine oder andere Besonderheit.

Der Marktplatz ist mit seinen Ständen, Bühnen und Aktionsflächen so etwas wie die Lunge des BUJU. Hier erwartet Dich rund um die Uhr Abgefahrenes und Nachdenkliches, Informatives und Interaktives, Snacks für zwischendurch, und zu guter letzt einfach Platz zum Chillen und Abhängen.

Reden? Gerne!
Im Café Seelsorge kannst Du in einer entspannten Atmosphäre über das reden, was Dich beschäftigt. Egal wie bedeutend Dir Deine Fragen, Nöte, Sorgen, Überlegungen und Gedanken erscheinen, hier kannst Du sie loswerden.
Willkommen im Café Seelsorge!

OR­GANI­SATO­RI­SCHES


BUJU-ANMELDUNG


Hier können GruppenleiterInnen Ihre Gruppen anmelden.

Bitte melde Dich unbedingt über (D)eine Gruppe an! Das ist das Beste. Sollte Dir das aus wichtigen Gründen nicht möglich sein, dann kannst Du Dich im Ausnahmefall als Einzelteilnehmer (grundsätzlich erst ab 16 Jahren möglich, Minderjährige werden einer beliebigen Gruppe zugeteilt) anmelden.

Wenn Du Dich anmeldest, dann stimmst Du dem BUJU-Leben zu und hältst Dich an die beschriebenen Verhaltensweisen. Das Gelände ist rund um die Uhr bewacht und mit allen nötigen Rettungseinrichtungen versehen. Einzelbeaufsichtigung und Beaufsichtigung außerhalb des Geländes können nicht gewährleistet werden. Die Teilnahme am gesamten BUJU geschieht auf eigene Verantwortung.

Hier findest Du das ultimative BUJU-Info-Paket.

In diesem BUJU-Paket stecken alle Infos, die Du und Deine Gruppe brauchen, um optimal informiert zu sein.
Du findest…

  1. das Gruppenleiteranschreiben aus unserem Dezember-Versand
  2. die Info für GruppenleiterInnen zur Anmeldung
  3. die Info für GruppenleiterInnen zur Planung und Anreise
  4. die Vorlage der Teilnehmer-Anmeldung (nur zur internen Anmeldung)
  5. die Informationen zur Anmeldung von Menschen mit Behinderung
  6. das Anmeldeformular für Menschen mit Behinderungen
  7. die Information „Mitarbeiter gesucht“
  8. das BUJU-Leben

ÜBER­NACH­TUNGS­MÖG­LICH­KEITEN


Wir werden wieder unsere Mega-Zeltstadt errichten. Zelt, Schlafsack, Isomatte o.ä. sind selbst mitzubringen. Die Belegungskapazitäten in den Zelten sind unbedingt auszunutzen. Lasst keine freien Plätze in den Zelten! Alle Zelte, die nicht (inkl. Abspannung!) in einen Parkstreifen von 4,50 m passen, müssen mit der Campleitung (camp@buju.org) abgesprochen werden.

Für alle, die nicht zelten möchten, sind in der Schlafhalle Plätze vorhanden. Schlafsack, Isomatte o.ä. sind mitzubringen.

Auf dem Parkplatz richten wir Stellmöglichkeiten ein. Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss können wir nicht zur Verfügung stellen. Chemietoiletten können nicht entleert werden, ausreichend Toiletten sind auf dem Gelände vorhanden.

Die Erfurt Tourismus & Marketing GmbH, erfurt-tourismus.de, erteilt gerne Auskunft über Pensionen und Hotels. Bitte rechtzeitig erfragen!


HINWEISE


Die Messe Erfurt ist verkehrsgünstig gelegen und per Auto, per Bahn und sogar per Flugzeug erreichbar. Wir empfehlen die gemeinsame Anreise im Bus. Dies stärkt nicht nur die Gemeinschaft, es trägt auch zur Kostensenkung bei. In diesem Fall erbitten wir eine Info bei der Anmeldung, damit wir entsprechend Busparkplätze bereithalten können.

Für PKW steht der Parkplatz Nord P2 der Messe zur Verfügung. Reisebusse fahren den Parkplatz Ost P1 an. Bitte der vor Ort der vorhandenen Beschilderung folgen.

Damit das BUJU ein richtig gutes BUJU für alle wird, ist es wichtig, dass Du Dir die folgenden Verhaltensweisen zu Herzen nimmst und befolgst. Das gilt für Teilnehmer und Mitarbeiter.

Hier findest du das BUJU-Leben als Download.

Menschen mit Behinderung sind uns auf dem BUJU herzlich willkommen! Wir haben für Euch während der Zentralveranstaltung Übersetzung in Gebärdensprache, barrierefreien Zugang zu den Veranstaltungen und kostenlose Teilnahme für einen mitgebrachten Betreuer.

Melde Dich ganz einfach über Deine/n Gruppenleiter/in an.

Hier findest Du weitere Informationen.

Für englischsprachige Gäste bieten wir während der Zentral-Veranstaltungen eine Simultan-Übersetzung an.

TEIL­NAHME­GEBÜHR

IN DER TEILNAHMEGEBÜHR IST INBEGRIFFEN
Übernachtung, alle Veranstaltungen und Angebote, Vollverpflegung ab Abendessen
am Samstag bis Frühstück am Montag. Für die Heimreise gibt's ein Lunch-Paket.


SAMSTAG – MONTAG

Nichtverdiener: 88,- €

Geringverdiener: 99,- €

Verdiener: 111,- €

(inkl. Verpflegung)
nur an der Tageskasse in Erfurt erhältlich

Nichtverdiener

Sa. So. Mo.
32,- € 47,- € 19,- €

Geringverdiener

Sa. So. Mo.
36,- € 52,- € 22,- €

Verdiener

Sa. So. Mo.
40,- € 57,- € 25,- €

(ab 19 Uhr, exkl. Verpflegung)
nur an der Tageskasse in Erfurt erhältlich

Nichtverdiener

Sa. So.
14,- € 14,- €

Geringverdiener

Sa. So.
16,- € 16,- €

Verdiener

Sa. So.
18,- € 18,- €

*NICHTVERDIENER: z.B. Schüler, Studenten, Hausfrauen und -männer, ... ohne regelmäßige Einkünfte

*GERINGVERDIENER: z.B. Arbeitslose, Azubis, FSJ'ler, BFD'ler...

Bei Anmeldung ab dem 1. April erhöht sich die Teilnahmegebühr pro Person in allen Kategorien um 10,- €.
Bei Abmeldungen ab dem 1. April wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,- € erhoben. Das gilt auch für alle
An- und Abmeldungen auf dem BUJU.

Anmeldeschluss: 02. Mai 2018 !

Hier kannst Du das Video downloaden.

MITAR­BEITER GESUCHT

Du möchtest beim BUJU mitarbeiten?
Nachstehend findest Du die Bereiche in denen noch Mitarbeiter gesucht werden.
Vielen Dank für Deine Bereitschaft und Deinen Einsatz!


Aufgabe
Mitarbeit im Ordner- und Aufbaudienst, Türdienste/Einlasskontrollen, Sicherung der Außengrenzen sowie Zugängen zum Gelände, Kontrollen im Innen- und Außenbereich, Auf- und Abbauhilfen vor und nach dem BUJU, Umbautätigkeiten während des BUJUs.

Möglicher Zeitraum
Fr., 18.05.18 bis Mo., 21.05.18

Übernachtung/Verpflegung
Wird vom BUJU gestellt

Mindestalter
18 Jahre

Ansprechpartner
Michael Leonhard
Bereichsleiter Sicherheit und Ordnung
Tel.: 0151 22 33 13 70
E-Mail: michael.leonhard@buju.org

Anmeldung
Dirk Lantelme
Bund FeG
Tel.: 02302 9 37-77
E-Mail: info@buju.org

Aufgabe
Mitarbeit in der Vor- und Nachbereitung und während der zentralen Mahlzeiten. Jeder Mitarbeiter erhält notwendige Arbeits- und Hygieneeinweisungen sowie kontinuierliche Begleitung.

Möglicher Zeitraum
Fr., 18.05.18 bis Mo., 21.05.18

Übernachtung/Verpflegung
Wird vom BUJU gestellt

Ansprechpartner
Christoph Wetzel
Bereichsleiter Verpflegung
Tel.: 06201 9 59 12 74
E-Mail: verpflegung@buju.org

Anmeldung
Dirk Lantelme
Bund FeG
Tel.: 02302 9 37-77
E-Mail: info@buju.org

BUJU 2018 // 19.-21.05.18 // MESSE ERFURT

JUGEND- UND TEENAGERARBEIT // BUND FREIER EVANGELISCHER GEMEINDEN KDÖR
INSTAGRAM/BUJU.FEG // FACEBOOK/BUJU.FEG // TEL. 02302 937-77 // INFO@BUJU.ORG